Termine

“Spirituelles Auge” am 26. Januar 2019

Thema ist eine geheime Technik, um das spirituelle Auge über die Zirbeldrüse zu aktivieren und somit ein Portal zu drei Ebenen zu erschaffen. Diese Ebenen sind die Astralebenen, das universelle Bewusstsein und im besten Fall sogar ein Tor, das den Ausgang aus der Matrix darstellt. Dieser Workshop geht einen Tag und es wird sehr viel meditiert, um das spirituelle Auge zu aktivieren. Der Workshop wird von den “Matrixxern” durchgeführt, d.h. Jonathan Dilas (Der Matrixblogger) und Shiva Suraya

HIER ANMELDEN!

 


“Astralreisen “Carrol”” am 2. bis 3. März 2019 in Zürich

Themen auf diesem Workshop sind Kontakt zum Mentor aufbauen, Karma und Reinkarnationszyklus, die Astralebenen und die Astralwildnis, der Bewusstseinsstrom und die Akasha-Chronik. Als besonderes Highlight wird sich Jonathan nachts von seinem Körper lösen und jeden Teilnehmer astral aus seinem Körper herausziehen und Dich mit Deinem Mentor bekanntmachen! Auch stellt Jonathan seine “Jenseitskarte” vor, auf der viele Hauptorte festgelegt sind, die man aufsuchen kann. Eine unvergessliche Erfahrung! Der Workshop findet am Greifensee in einer wunderschönen Burg statt, direkt am See.

HIER ANMELDEN!

 


“Raus aus der Matrix!” am 15.- 16. Juni 2019 in München

Dieser Workshop wird von den „Matrixxer“ durchgeführt, d.h. Shiva Suraya und Jonathan Dilas, mit den Themen zu Lichtfalle, die Matrix, Aufbau der Matrix, die 7 Ebenen, Erdmatrix und die multidimensionale Matrix, Licht und Schwärze, Ausgang aus der Matrix, was ist jenseits der Matrix?, die Image-Presse, die Vergessenheitsmaschine, der Reinkarnationszyklus, die Schlupflöcher u.v.a

HIER ANMELDEN!

 

WEITERE GEPLANTE ORTE…
– “Aktiviere die Zirbeldrüse” in München

– “Astralreisen “Monroe” in Stuttgart

– “Astralreisen “Carrol” in Stuttgart

– “Erkenne die Matrix” in Abenberg

 

Achtung: Die Workshops sind zwar nummeriert, aber bauen nicht aufeinander auf, sondern ergänzen sich gegenseitig in beliebiger Reihenfolge.

Workshops, die als “Geplant” eingetragen sind, werden erst stattfinden, sobald genügend Voranmeldungen eingegangen sind. Sobald sich genügend Interessenten angemeldet haben, findet der Workshop statt.