Astralreisen “Carrol”

Workshop Astralreisen “Carrol” – Astralreisen lernen und Astralreisen-Anleitung im Seminar


Das Astralreisen ist eine der beliebtesten und spannendsten Fähigkeiten, die man auf seinem spirituellen Weg erreichen kann.

Auf diesem Workshop, der von Jonathan Dilas (aka Der Matrixblogger) geführt wird, werden viele Themen rundum das Astralreisen behandelt. Auch wird es viele Techniken geben, die vermittelt werden, um diese erstaunliche Fähigkeit zu erhalten. Man lernt, sich von seinem Körper zu lösen und in einen feinstofflicheren Körper überzuwechseln. Da dieser Astralkörper wesentlich feinstofflicher als der gewohnte physische Körper ist, ist man nicht nur unsichtbar, sondern man kann darüber hinaus Wände durchdringen und ist leicht wie eine Feder, d.h. man kann fliegen!

Das Astralreisen… Nachts von seinem Körper lösen, unsichtbar durch die Welt wandeln, hoch am Firmament fliegen, andere Planeten erforschen, außerirdische Wesen kennenlernen, höhere Astralebenen besuchen, die eigene spirituelle Entwicklung beschleunigen, Lichtwesen, Verstorbene aus der Familie oder seinen spirituellen Lehrer von der Astralebene treffen… All dies und noch viel mehr kann durch die Kunst des Astralreisens erreicht werden… Abenteuer pur!

Im Weiteren ist es möglich, andere Welten aufzusuchen, d.h. Welten, die man als Astralebenen bezeichnet und eine höhere Frequenz aufweisen. Außerdem wird ein Kontakt zu seinem persönlichen Mentor hergestellt, auch bekannt als Geistführer oder Guide. In diesen Welten trifft man auch Ebenen, die unermesslich riesig sind und von anderen Astralwesen bevölkert werden. Diese Welten gelten noch als recht unerforscht, weil das Astralreisen bzw. das Reisen mit dem Astralkörper eine Fähigkeit ist, die nicht so einfach zu erreichen ist. Dies verlangt schon viel Entschlusskraft, Motivation und Willen.

Jonathan Dilas gibt diesen Live-Workshop, damit jeder Teilnehmer das größere Bild erkennt und auch die Notwendigkeit erkennt, warum es so wichtig ist, sich mit der Fähigkeit des Astralreisens auseinanderzusetzen und diese auch zu erlernen.

Themen sind:

  • Rückblick auf Astralreisen “Monroe”
  • Einführung der vier Körper
  • Fokusstufen 1-50
  • Temporäre Katalepsie, Null-Gravitation und Frequenzanpassung
  • Die Astralkanäle
  • Übung: Perspektiven-Loslösung
  • Parallelerinnerungen und wie man sie erinnert
  • Übung: Sichtfeld-Fokussierung
  • Die Karte des Jenseits
  • Die Ganzheit des Selbst
  • Karma und Reinkarnationszyklus
  • Aus dem Körper herausziehen und der Mentor (Guide, Schutzengel)
  • Generalübung: Die Deep-Fall-Technik
  • Kontaktaufbau und Anrufung Deines persönlichen Mentors und
  • Jonathan zieht Dich aus dem Körper!
  • Ergebnisse der Astralreise in der Nacht
  • Die astrale Wildnis
  • Psychische Angriffe und wie man sie abwehrt
  • Übung: Schutzschirm aufbauen
  • Der Bewusstseinsstrom und das Hellhören
  • Übung: Aktivierung des Bewusstseinsstromes
  • Die Akasha-Chronik – Lauschen in der Chronik
  • Kurzvortrag zum Thema Zirbeldrüse (falls genügend Zeit):
  • Tipps und Tricks zur Aktivierung der Zirbeldrüse
  • Techniken zur Aktivierung der Zirbeldrüse
  • Die Lichtfunken und die Zirbeldrüse
  • Äußere Hilfsmittel für die Zirbeldrüse
  • Der Bewusstseinsstrom und Hellhören
  • Die Akasha-Chronik

Auf diesem Workshop zieht Jonathan sogar exklusiv die Teilnehmer (falls erwünscht) nachts aus ihrem physischen Körper heraus!

Dauer: 2 Tage, Samstag 11-18 Uhr und Sonntag 10-16 Uhr
Termin: Bei genügend Voranmeldungen wird ein Termin gesetzt.
Anmeldung: Voranmeldung mit Platzreservierung möglich.
Weitere Infos unter: jona [ät] matrixblogger.de oder gleich auf “Anmelden”.
Übernachtung und Verpflegung: eigenverantwortlich
Mitzubringen sind: Kopfkissen, Unterlage, Ohropax

Preis DE: 290,00 Euro (zzgl. MwSt)
Preis AT: 290,00 Euro
(zzgl. MwSt)
Preis CH: 395,00 Euro
(zzgl. MwSt)

Hier anmelden

Oder hier gleich verbindlich anmelden:

Anmelden und definitiv dabei sein!

Empfohlene Links:
Der Matrixblogger
Workshop Astralreisen Monroe

Back To Top